Aktuelle Veranstaltungen

  • Konticket
  • Lippische Landeszeitung
  • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
  • Ticket Direkt
  • Tourist Information Bielefeld

Samstag, 22. September 2018
Lisa Eckhart - "Als ob Sie Besseres zu tun hätten"
Ausverkauft!

Beginn: 21:00 Uhr

Provokant, wortgewandt und politisch inkorrekt - Attribute, die das erste Kabarettsolo der aus Graz stammenden SlamPoetin nur unzureichend beschreiben. Sie reibt sich am vermeintlich Glatten bis die Oberfläche ihre wahre raue Fratze offenbart. Verehrte Menschen und jene, die sich für solche halten! Hereinspaziert! Zu einem Abend feinster Verstörungstheorien! Entdecken Sie die verborgenen Zusammenhänge zwischen ISIS und ÖSIS, Rassenhass und Angela Lansbury, Dj Ötzi und Joseph Goebbels! Spähen Sie in eine Schulstunde des ersten Mobbing-Unterrichts! Erfahren Sie die Lösungen sämtlicher irdischen Probleme und Ungerechtigkeiten! Lösungen, die so unmenschlich sind, dass sie wirklich funktionieren könnten! Viele von Ihnen werden fragen: „Können wir das tatsächlich tun?“ Was soll man sagen? Der letzte Satz der Menschheit wird nicht umsonst lauten: „Oh yes, we can!“ Glaube, Liebe, Politik und andere Taschenspielerstreiche werden liebevoll seziert, bis sich die Tragödie zur Komödie steigert in einem stilistisch unverwechselbaren, dichten und kühnen Kabarettsolo. Kommen Sie und trauen sie sich. Sie gehen anschließend deutlich klüger durch die Welt und sie werden es mit einem Lächeln auf den Lippen tun. Katzen würden Whiskas kaufen und sich im Anschluss dieses Programm ansehen. Weil sie es sich wert sind.

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

Eintrittspreis: 18,- €

  • Konticket
  • Lippische Landeszeitung
  • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
  • Ticket Direkt
  • Tourist Information Bielefeld

Mittwoch, 26. September 2018
Nightwash live - ausverkauft
Ausverkauft

Beginn: 20:30 Uhr

Nightwash ist Kult. Nightwash ist super. Nightwash kommt eigentlich aus einem Waschsalon, macht aber manchmal auch Ausflüge. Und eben auch regelmäßig ins Zweischlingen! Ein Moderator, drei Comedians und los geht eine rasante Achterbahnfahrt durch alles was man sich im Comedybereich vorstellen oder auch nicht vorstellen kann. Und nie ist man sich so ganz sicher, wer diesmal auf der Bühne steht. Überraschungen sind da programmiert. Immer wieder neu, immer spannend und oft ausverkauft. Also Karten im Vorverkauf sichern!

Eintrittspreis: 21,- €

  • Konticket
  • Lippische Landeszeitung
  • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
  • Ticket Direkt
  • Tourist Information Bielefeld

Samstag, 29. September 2018
Sascha Korf - "Aus der Hüfte, fertig, los!"
Comedy

Beginn: 21:00 Uhr

Geboren: in Detmold mit spanischen Wurzeln
Alter: 48 Jahre
Sternzeichen: Widder mit Aszendent Sammler
Beruf: Comedian und Moderator
Besondere Fähigkeiten: Spontanitäts-Experte, hoher IQ

Auszeichnungen (Auswahl):
Tuttlinger Krähe, Fränkischer Kabarettpreis, Der Spezialist Hannover, Bremer Comedypreis, Freiburger Leiter, Hamburger Comedy Pokal, Lüdenscheider Lüsterklemme, Stuttgarter Besen

Das lange Warten hat ein Ende! Sascha Korfs neue und mittlerweile fünfte (!) Bühnenshow kommt endlich nach Deutschland!

„Aus der Hüfte, fertig, los!“ Improvisations-Comedy trifft auf Kabarett. Schlagfertig und urkomisch entzündet Sascha Korf ein Feuerwerk der Sprache! Denn darum geht es Sascha Korf. Ums Sprechen! Die Menschen haben verlernt, miteinander zu reden. Alle kommunizieren nur noch mit Statusmeldungen und Emojis. Wir können uns millimetergenau orten lassen, unsere Schritte und Pulsfrequenz zählen lassen oder unser Leben lang Fantasy-Serien streamen. Und das in Sekunden. Wir schaffen es aber inzwischen nicht mehr, Freunde zum Geburtstag persönlich anzurufen, den neuen Nachbarn Brot und Salz zum Einzug zu schenken, oder dem Fremden zu sagen, dass sich seine Sprache schön anhört. Der Wahl-Kölner tritt den Kampf gegen das Verstummen an: Sein Programm ist die pure Kommunikation. Und zwar zwischen Publikum und ihm. Stets charmant und immer unvorhersehbar macht Sascha jeden Saal zur Bühne und nimmt die Zuschauer tatsächlich an die Hand, um sie in seine Welten zu entführen.

„Sascha Korf agiert impulsiv, aber sensibel, er stellt keinen bloss. Das Resultat: Das Publikum spielt mit. So entstehen urkomische Dialoge, gepaart mit grandioser Situationskomik.“ (Südkurier) Sascha Korf hat auch viel zu erzählen: Er echauffiert sich über das aktuelle politische Geschehen, diskutiert über Online-Supermärkte ohne Regale, Hotlines mit kalten Ratschlägen oder Burn-Out-Pilger mit Navi und Luxuszelten. Wann kam Quinoa und Chia in unser Leben und warum? Welchen Sinn macht ein koffein- und laktosefreier Cappuccino mit Stevia? Wieso gibt es inzwischen 4000 Teesorten, alleine 500 davon für die Verdauung? Und warum hat das Wort „Prominenz“ im deutschen Fernsehen so viel an Wert verloren? Nach dem Motto „alles ist möglich“ zaubert Sascha Korf aus jedem Abend ein neues Ereignis, seine unglaubliche Schnelligkeit, Energie und Sympathie sind der Motor der Show, gepaart mit grandioser Situationskomik, pointierten Alltagsbetrachtungen und wilden Improvisationen. Das passiert. Das entsteht. Das verzückt. Aus der Hüfte, fertig, los!

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

Eintrittspreis: 19,- €

  • Konticket
  • Lippische Landeszeitung
  • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
  • Ticket Direkt
  • Tourist Information Bielefeld

Samstag, 06. Oktober 2018
Lioba Albus - "Das Weg ist mein Ziel"
Kabarett

Beginn: 21:00 Uhr

Wenn so nach und nach alle mal weg sind, wo sind sie denn dann hin? Und wenn weniger wirklich mehr ist, warum wollen dann nicht alle viel, viel mehr vom Weniger statt immer mehr vom Mehr? Und wenn das Weg so erstrebenswert ist, wo finde ich denn dann den Weg zum Weg? Mia Mittelkötter ist verwirrt! Früher hieß es immer: Zu Hause ist´s am schönsten. Neuerdings wollen alle immer nur weg: in den Urlaub, aus dem Alltag, aus der eigenen Haut; Tapetenwechsel, Partnerwechsel, Seitenwechsel ... Alle sind in Bewegung, kaum einer kommt an. Diesem Phänomen will sie auf den Grund gehen, macht sich auf den Weg, das Weg zu suchen. Gemeinsam mit dem Publikum taucht sie ein in die wunderbare Welt des Weniger. Unterstützt wird sie dabei wie immer von einem Panoptikum schräger Weggefährten. In gewohnt rasantem Rollenwechsel bringt sie das Publikum an den Rand der Zwerchfellbelastbarkeit. Wer dann auf dem Heimweg merkt, dass er sich weggelacht hat und trotzdem noch da ist, hat begriffen: Das Weg ist mein Ziel!

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

Eintrittspreis: 20,- €

  • Konticket
  • Lippische Landeszeitung
  • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
  • Ticket Direkt
  • Tourist Information Bielefeld

Samstag, 13. Oktober 2018
Simon Stäblein - "Heul doch!...denn keine Avocado ist so hart wie das Leben, oder?"
Comedy

Beginn: 21:00 Uhr

Das Leben ist hart, oder? Gestern ist das Verdeck vom Cabrio gerissen, heute gab es nur harte Avocados im Supermarkt, und zu allem Überfluss passt morgen nach der Party die Magnum Champagnerflasche wieder nicht in den Altglascontainer. Simon ist definitiv genervt – aber nicht von all dem, sondern vom Gejammer seiner Generation, die sich über Dinge aufregen über die viele andere nur herzhaft lachen würden.

„Heul doch“ aber wenn’s geht vor Lachen. Das ist Simons Message in seinem ersten eigenen Programm. Und dabei stellt er sich so einige Fragen: Was passiert eigentlich, wenn die Phones viel smarter sind als wir? Warum verändern Frauen mit Kopftücher die Freizeitparks und wo kommt eigentlich der nächste Rewe hin? Viele Fragen aber auch viele Antworten. Manchmal ernst, manchmal kritisch und meistens urkomisch schildert Simon seine Sicht auf die Dinge. Ein Programm über First World Problems, verrückte Ängste, schwule Giraffen, verlogenes Obst und
über bestimmt auch über DICH.

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!


Eintrittspreis: 18,- €

  • Konticket
  • Lippische Landeszeitung
  • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
  • Ticket Direkt
  • Tourist Information Bielefeld

Samstag, 20. Oktober 2018
Sarah Hakenberg - "Nur Mut!“
Musikkabarett

Beginn: 21:00 Uhr

Oma war noch mutig. Wenn jemand behauptete, ein Lebensmittel sei krebserregend, schob sie es in den Mund und antwortete: „Auch der Tod will seine Ursache haben“. Warum sind wir heute nur so ängstlich? Kinder stehen unter ständiger Beobachtung ihrer Eltern, Jugendliche trauen sich nicht mehr die Schule zu schwänzen, Erwachsene bringen ihr erspartes Geld zur Bank, und viel zu wenige Menschen riskieren – außer bei Facebook - ihren Mund aufzumachen. Nicht mal beim Zahnarzt. Was würde wohl passieren, wenn sich ein Fußballstar als schwul outen würde? Oder wenn wir jeden Menschen, der uns auf den Keks geht, einfach ermorden würden? In Gedanken, versteht sich! Das neue Programm von Sarah Hakenberg macht Lust mal wieder etwas zu wagen! Viel Spaß bei einem Abend voll intelligenter Unverschämtheit, fröhlichem Charme und unwiderstehlicher Dreistigkeit!

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

Eintrittspreis: 18,- €

  • Konticket
  • Lippische Landeszeitung
  • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
  • Ticket Direkt
  • Tourist Information Bielefeld

Mittwoch, 24. Oktober 2018
Nightwash
Auverkauft

Beginn: 20:30 Uhr

Nightwash ist Kult. Nightwash ist super. Nightwash kommt eigentlich aus einem Waschsalon, macht aber manchmal auch Ausflüge. Und eben auch regelmäßig ins Zweischlingen! Ein Moderator, drei Comedians und los geht eine rasante Achterbahnfahrt durch alles was man sich im Comedybereich vorstellen oder auch nicht vorstellen kann. Und nie ist man sich so ganz sicher, wer diesmal auf der Bühne steht. Überraschungen sind da programmiert. Immer wieder neu, immer spannend und oft ausverkauft. Also Karten im Vorverkauf sichern!

Eintrittspreis: 21,00 €

  • Konticket
  • Lippische Landeszeitung
  • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
  • Ticket Direkt
  • Tourist Information Bielefeld

Samstag, 27. Oktober 2018
Fatih Çevikkollu - "FatihMorgana"
Kabarett

Beginn: 21:00 Uhr

Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist: nicht da. Willkommen in der schönen neuen Welt der alternativen Fakten. Fatihmorgana ist eine Einladung zum Perspektivwechsel. Die Echokammer der Realität läßt nur durch, was du hören willst, denn: Wer sich permanent in seiner Wohlfühl-Filterblase bewegt, besorgt es sich ständig selbst - möglicherweise befriedigend, aber ist es auch befruchtend? Dabei gibt es tolle Nachrichten: Es geht uns so gut wie noch nie, mal abgesehen von der sächsischen Schweiz, zumindest gefühlt. Das Einzige, was früher wirklich besser war als heute, ist der Blick in die Zukunft. Sein sechstes Solo-Programm widmet Fatih Çevikkollu dem Schein und dem Sein, den Nachrichten und den Fake News, den Nullen und den Einsen. Die Aufteilung von Inländern und Ausländern - das war gestern; heute unterscheiden wir zwischen digitalen Eingeborenen und digitalen Migranten - man könnte auch sagen: zwischen Nullen und Einsen. Es gibt weltweit mehr Zugang zum Netz als zu Toiletten, es ist leichter online zu gehen als aufs Klo, aber wer rettet uns vor dem Shitstorm? FatihMorgana - nichts ist wie es scheint! Kommen Sie rein! Schauen sie den Phrasendreschern auf’s Maul! Schauen Sie den Hütchenspielern auf die Finger! Achten Sie auf die Tricks! Lassen Sie sich verwirren! Und vergessen sie nicht, sie haben immer die Wahl.

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20:30 UHR ZURÜCKGELEGT!

Eintrittspreis: 18,- €

  • Konticket
  • Lippische Landeszeitung
  • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
  • Ticket Direkt
  • Tourist Information Bielefeld

Samstag, 03. November 2018
Egersdörfer und Fast zu Fürth - "Fürchtet euch nicht"
Schlimme Worte, schöne Musik

Beginn: 21:00 Uhr

Seit es diese Musikgruppe gibt, steht der Komiker Matthias Egersdörfer in der Mitte von Fast zu Fürth. Dieser hocheloquente Meister der gemischten Laune spricht weise, singt wie eine Nachtigall und tanzt einer Elfe gleich. Wie ein Vulkan ruht er in Fast zu Fürth und manch edle Frucht reift an den Hängen, die von der Asche seiner Ausbrüche bestens gedüngt werden.

Links und rechts von ihm tobt, gemessenen Schrittes, das Herrenensemble mit den zeitlosen Frisuren. Der listig, einsilbige Lothar, der das Spiel auf der Quetschkommode noch vor dem Sprechen erlernte und schon in manchem Festzelt spielte bis die Polizei kommen musste. Niemand kann einen Akkordwechsel dergestalt virtuos unwidersprochen aussitzen wie L. „Astor“ Gröschel.

Smul Meier, der Sonnenschein von Fast zu Fürth, kam im Inneren einer Wandergitarre den Fluss herab geschwommen und seit er ans Ufer stieg, bespielte er tausende von Straßenkilometern und hunderte verschiedenster Plätze mit seinen Liedern. Sein sonniges Gemüt ist den anderen Mitgliedern von Fast zu Fürth ein wenig unangenehm, außerdem spricht er „Hochdeutsch“.

Tilo Heider überlegt dreimal bevor er ein Wort ausspricht oder eine Silbe singt. Manchmal und gerne schweigt er wie eine schlafende Amsel. Er kann trommeln, dass es klingt wie ein leichter Frühlingsregen und im nächsten Moment haut er rein, als hätte er Tollwut. Manchmal spielt er ein Instrument, von dem niemand den Namen kennt. Und so schnell schaust du nicht hat er eine Maultrommel im Mund.

Robert Stefan ist ein Faun aus dem Fichtelgebirge, der mindestens so viele Instrumente bespielt, wie sein Name Buchstaben hat. Er ist der Gärtner in den verwunschenen musikalischen Gärten von Fast zu Fürth. Seine luzide Musikalität machte schon aus mancher harmonischen Stinkblume ein bezauberndes Früchtchen. Dieser Mann hat keine Angst.

Die Musik von Fast zu Fürth lustwandelt zwischen Volksmusik und Gassenhauer, Pop und einer Art von Rock´n Roll, Rezitativ und Menuett, auf dem schmalen Grat zwischen Scheitern und Siegen. Die Texte werfen mit Fragen, lassen Antworten erscheinen oder sind manchmal nur ein einzelner Buchstabe. Fast zu Fürth hat einen Humor von gewaltiger Ausdehnung. Fast zu Fürth verkörpert hysterisches Phlegma und das Erstaunen auch über die winzigsten Dinge. Ein Konzert von Fast zu Fürth ist ein guter Ort um über Hochzeitspläne, Kinderwünsche, Freundschaften, größere Investitionen oder die Erbfolge nachzudenken.

Alle Mitglieder von Fast zu Fürth verfügen über ein virtuoses vorderes Minenspiel.

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

Eintrittspreis: 20,- €

  • Konticket
  • Lippische Landeszeitung
  • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
  • Ticket Direkt
  • Tourist Information Bielefeld

Samstag, 10. November 2018
Johannes Flöck - "Verlängerte Haltbarkeit"
Comedy

Beginn: 21:00 Uhr

Themenwelten wie, gesunde Ernährung ,,ein Glas Rotwein ersetzt eine Stunde Sport" oder wie ,,Mann als Gentlemen die Haltbarkeit der Partnerschaft verlängert" bieten nur einige Einblicke in die ,,Flöckosophie" und eine echte Alternative, altersbedingte Veränderungen wieder positiv zu betrachten. Laufen Sie nicht den falschen Schönheitsidealen hinterher." Es gibt nur drei die Dir die Wahrheit über dein Aussehen sagen - Kinder, Betrunkene und Leggins." Johannes Flöck nimmt Sie in seinem neusten Programm mit auf eine Entdeckungsreise in die Welt des professionellen Reifens und bietet eine humorvolle Motivation gegen Altersresignation.

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

Eintrittspreis: 18,- €

  • Konticket
  • Lippische Landeszeitung
  • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
  • Ticket Direkt
  • Tourist Information Bielefeld

Mittwoch, 14. November 2018
Nightwash
Ausverkauft!

Beginn: 20:30 Uhr

Nightwash ist Kult. Nightwash ist super. Nightwash kommt eigentlich aus einem Waschsalon, macht aber manchmal auch Ausflüge. Und eben auch regelmäßig ins Zweischlingen! Ein Moderator, drei Comedians und los geht eine rasante Achterbahnfahrt durch alles was man sich im Comedybereich vorstellen oder auch nicht vorstellen kann. Und nie ist man sich so ganz sicher, wer diesmal auf der Bühne steht. Überraschungen sind da programmiert. Immer wieder neu, immer spannend und oft ausverkauft. Also Karten im Vorverkauf sichern!

Eintrittspreis: 21,00 €

  • Konticket
  • Lippische Landeszeitung
  • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
  • Ticket Direkt
  • Tourist Information Bielefeld

Samstag, 17. November 2018
Sebastian 23 - "Hinfallen ist wie Anlehnen nur später"
Comedy

Beginn: 21:00 Uhr

Ein Komiker, ein bekannter Poetry Slammer, ein studierter Philosoph und ein Musiker kommen in eine Bar. Das könnte der Anfang von einem eher mittelmäßigen Witz sein, wenn es sich nicht bei allen vier Personen um Sebastian 23 handeln würde. Und der ist so weit von mittelmäßigen Witzen entfernt wie Wladimir Putin vom Friedensnobelpreis. Also näher dran, als man denkt. In seinem fünften Soloprogramm „Hinfallen ist wie Anlehnen, nur später“ spielt Sebastian 23 gewohnt gekonnt mit der Sprache, fühlt dem Zeitgeist auf den Zahn und bohrt nach Metaphern bis es knistert. Das bedeutet nichts, klingt aber irgendwie interessant.

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20:30 UHR ZURÜCKGELEGT!

Eintrittspreis: 17,- €

  • Konticket
  • Lippische Landeszeitung
  • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
  • Ticket Direkt
  • Tourist Information Bielefeld

Mittwoch, 21. November 2018
WDR Kabarettfest

Beginn: 20.00 Uhr

Kabarett, Nonsens, Satire und musikalische Unterhaltung auf hohem Niveau – das gibt es beim WDR-Kabarettfest. Feste soll man ja bekanntlich feiern, wie sie fallen. Und vor allem wo, nämlich gleich an mehreren Spielorten in NRW. Dieses Jahr mit dabei sind Frowin,Moritz Netenjakob, Özgür Cebe und Philipp Scharri. Moderiert wird das Ganze von niemand geringerem als Hennes Bender.


RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 19:30 UHR ZURÜCKGELEGT!

Eintrittspreis: 17,- €

  • Konticket
  • Lippische Landeszeitung
  • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
  • Ticket Direkt
  • Tourist Information Bielefeld

Samstag, 24. November 2018
Maxi Gstettenbauer - "Lieber Maxi als normal"
Comedy

Beginn: 21:00 Uhr

Normal kann jeder doch Maxi kann nur einer! Nach „Nerdisch By Nature“ und „Maxipedia“ wächst der kellergebräunte Comedy-Nerd in „Lieber Maxi als normal!" immer weiter zum scharfen Beobachter des Alltags heran. Normal war nie ein Fall für Maxi (Gstettenbauer). Keine klassische Ausbildung, kein Studium, nicht mal Abitur! Was für jeden anderen Beruf eine Katastrophe wäre ist für die Comedy genau richtig! Von der Schule direkt nach Köln in die Comedy-Welt! Seit acht Jahren tummelt sich der bekennende Sonnenvermeider auf den Bühnen dieses Landes und redet über die Dinge, die ihn am meisten beschäftigen und teilt seine erwunderung mit dem Publikum. Über 3 Millionen Klicks auf YouTube, zahlreiche TV-Auftritte und die Auszeichnung mit dem Jury-Preis des großen Kleinkunstfestivals 2016 sprechen für sich.

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20:30 UHR ZURÜCKGELEGT!

Eintrittspreis: 19,- €

  • Konticket
  • Lippische Landeszeitung
  • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
  • Ticket Direkt
  • Tourist Information Bielefeld

Samstag, 01. Dezember 2018
Vera Deckers - "Wenn die Narzissten wieder blühen"
Stand-up Comedy

Beginn: 21:00 Uhr

Die Narzissten haben die Macht übernommen: Verpackung ist wichtiger als Inhalt. Aufmerksamkeit ist die globale Währung. Existent ist nur noch, wer online ist – und der Lauteste gewinnt. Helikopter-Eltern halten Zucker für das neue Heroin. Teenies schuften als Influenzer im YouTube- Tagebau. Selbstoptimierer zählen Schritte, Rülpser und das nächtliche Schnarchen. Solche Zeiten erzeugen Selbstzweifel: Kann Kabarett am Puls der Zeit sein, wenn man nicht mal ’ne Pulsuhr hat? Aber die studierte Psychologin findet auch Beruhigendes. Wissenschaftliche Studien belegen: Gelegenheitstrinker leben länger als Leute, die gar keinen Alkohol trinken!

Ist also doch noch nicht alles verloren?

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20:30 UHR ZURÜCKGELEGT!

Eintrittspreis: 18,- €

    Sonntag, 02. Dezember 2018
    Randale - Das Weihnachtskonzert
    Rockmusik für Kinder

    Beginn: 16:00 Uhr

    Seit 2004 machen Randale Rockmusik für Kinder. Marc Jürgen (Gitarre), Christian Keller (Bass), Jochen Vahle (Gesang) und Garrelt Riepelmeier (Schlagzeug) haben dabei von Anfang an darauf geachtet, ohne Scheuklappen drauflos zu rocken und nicht immer darauf zu schielen, dass es dabei Kinder zu bespaßen gäbe. Sie haben die ganze Familie im Blickwinkel. Die Kleinen und die Großen Rocker! Ohne seichtes Heititei und Dudeldü schaffen es die vier Bielefelder Rock und Punk, Ska und Reggae, Pop und Disco und eine Prise Metal ins Boot zu holen und so herrlich mit wunderbaren und witzigen Texten zu verbinden, dass es immer mehr Fans gibt, die noch gar keine eigenen Kinder haben und sich welche leihen müssen um zu den Konzerten zu gelangen. Die Kinder und Eltern schätzen ihre direkte und unterhaltsame Rockshow. Hier lernt man wie Rock`n`Roll funktioniert.

    Ihre CDs und Lieder handeln vom Tierpark in Olderdissen, vom Hardrockhasen Harald, vom Reggaebären, vom Killer (der immer alle durchkillert!) oder einfach nur von der Liebe. Ihre Konzerte führten sie von Föhr bis München, von Eupen/Belgien bis Berlin und Idar-Oberstein. An diesem Wochenende sind sie hier zu Hause, in Bielefeld im Zweischlingen zu sehen und hören!

    Für diese Veranstaltung sind nur Reservierungen unter 0521 4042059 möglich! Kein Vorverkauf!

    Eintrittspreis: 7,- €

    • Konticket
    • Lippische Landeszeitung
    • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
    • Ticket Direkt
    • Tourist Information Bielefeld

    Samstag, 08. Dezember 2018
    Kevin Ray - "Kevin allein auf Tour"
    Comedy

    Beginn: 21:00 Uhr

    Was bleibt schon einem Kevin in Deutschland, wenn nicht der Humor? Kevin Ray steht für eine junge Generation der Stand Up Comedy: cool, crazy und chaotisch. Mit einer riesigen Portion Selbstironie und schnellen Pointen berichtet der 25jährige aus seinem Leben als Alpha-Kevin. Was darin besonders zählt? Seine Freunde! Und natürlich das alltägliche Chaos! Ob Missgeschicke in der Liebe, Trinkgelage oder Storys aus dem WG-Leben, gemeinsam mit seinen Freunden geht Kevin durch dick und dünn. Peinlich ist ihm dabei nichts. Selbstbewusst und gnadenlos offen nimmt er die eigenen Schwächen ins Visier. Alltagsschwächen, die jeder kennt, aber keiner zugeben will. Er redet darüber. „Die meisten Menschen nehmen sich und ihren Alltag viel zu ernst. Dabei ist keiner perfekt – schon gar nicht ich! Aber mit den richtigen Freunden und dem passenden Humor wird auch der niemals perfekte Alltag eine Party.“ Eine gute Zeit hat man in seiner Show allemal. Frech und spontan führt der Trierer durch sein Party-Leben und den Alltags-Wahnsinn. Ob live auf der Bühne, im TV, Radio oder in der Sketch Comedy – Kevin Ray begeistert sein Publikum nicht nur mit viel Interaktion, sondern auch mit viel Identifikation. „Ich möchte jeden einzelnen Zuschauer meiner Show zum Lachen bringen.“ Das gelingt ihm auf seine sympathisch verrückte Art und Weise, denn ein kleiner Kevin steckt doch in jedem von uns. Er ist einer von uns – aber keiner wie alle! Nach seinem ersten Auftritt bei den Stand Up Migranten sammelte Kevin erste Erfahrungen auf etablierten Bühnen wie Nightwash, Comedy Clash Stuttgart oder Quatsch Comedy Club und startet als Gewinner des Osnabrücker Comedy Slams sowie des Trierer Comedy Slams jetzt richtig durch. Mit seinem neuen Bühnenprogramm „Kevin allein auf Tour“ ist er ab 2018 deutschlandweit unterwegs. Im Februar 2018 startet ProSiebens sein neues Newcomer Comedy Programm „Die Comedy Show“. Neben Mimi Fiedler und Kevin Gerwin gehört Kevin Ray zum festen Ensemble der Show. Was bleibt einem Kevin in Deutschland, wenn nicht wenigstens der Humor? Ganz einfach – mit diesem Humor steht Kevin die ganze Comedy-Welt offen. Unbedingt anschauen!

    RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20:30 UHR ZURÜCKGELEGT!

    Eintrittspreis: 17,- €

    • Konticket
    • Lippische Landeszeitung
    • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
    • Ticket Direkt
    • Tourist Information Bielefeld

    Samstag, 15. Dezember 2018
    Onkel Fisch - "Der WDR 2 Zugabe pur Jahresrückblick"
    Kabarett

    Beginn: 21:00 Uhr

    Der satirische Jahresrückblick mit dem Wichtigsten Witzigsten aus 2018

    Bei WDR 2 blicken ONKeL fISCH alle sieben Tage bei „Zugabe Pur“ auf die Woche zurück. Von der Kurzstrecke für´s Radio geht’s am Ende des Jahres wieder auf lange Tour durch die Theater der Republik.

    ONKeL fISCH - das sind Adrian Engels und Markus Riedinger.
    Und sie feiern die unfassbaren Sternstunden 2018. Der gesammelte Donald-Trump-Wahnsinn, die GroKo am Rande des Nervenzusammenbruchs, die friedensstiftende Winterolympiade in einem der beiden Koreas, Brexit-Verhandlungen all-exclusive, der etwas unübersichtliche Syrien-Krieg und die fantastische, dopingfreie Fußball WM in Russland.

    Dieser Jahresrückblick ist anders, denn die beiden Bewegungsfanatiker von ONKeL fISCH präsentieren 365 Tage in 90 atemlosen Minuten: Hier wird nach Herzenslust gespottet, gelobt, geschimpft, gesungen und getanzt. Action-Kabarett direkt aus den kreativen Köpfen zweier preisgekrönter und erfahrener „Meister der Kleinkunst“ (Main Echo).

    RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

    VVK: 19,-€ zzgl. Gebühren, Endpreis: 21,90€
    AK: 23,-€ inkl. Gebühren

    Eintrittspreis: 19,- zzgl. Gebühren €

    • Konticket
    • Lippische Landeszeitung
    • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
    • Ticket Direkt
    • Tourist Information Bielefeld

    Samstag, 22. Dezember 2018
    Von Weiden
    Konzert

    Beginn: 21:00 Uhr

    Geige, Klarinette, Gebläse und Akkorden als Mittel zum Zweck, eine sonst eher fade Suppe schmackhaft zu machen? Nicht mit Von Weiden! Eher verstehen sie diese ungewöhnliche Instrumentierung als Selbstverständlichkeit mit der sich ganz prima diverse Ausprägungen der Provinz musikalisch vereinen lassen. Tief in in der ländlichen Idylle, wo sich Ostwestfalen von seiner schönsten Seite zeigt, setzen sie an und zelebrieren ihre Version entstaubter Volksmusik, ohne sich auf diese Heimatklänge zu beschränken. Mit allerlei Schlag-, Blas-, Streich-, Tasten und Saiteninstrumentarium spielt die vielköpfige Band Melodien von zu Haus und der ganzen Welt, die die besondere Vorliebe für alte Musik europäischer Herkunft nicht leugnen können. Vorne rumpelt die Polka im 2/4 Takt, dahinter tanzt es in Richtung Ska und dazwischen poltert, rockt und rollt es. Leise Walzerklänge sind zu vernehmen, Indie und Folk lassen grüßen und atmosphärische Sounds gönnen sich Von Weiden auch hier und da. Ihre Nische haben Von Weiden jedenfalls gefunden und spielen dort ihre mitreißende Musik. Immer tanzbar und in ihrer Spielfreude hoch ansteckend. Ganz klar, das Land hat seine schönen Seiten.

    RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

    Eintrittspreis: 15,- €

    • Konticket
    • Lippische Landeszeitung
    • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
    • Ticket Direkt
    • Tourist Information Bielefeld

    Samstag, 29. Dezember 2018
    Erwin Grosche - "Warmduscherreport Vol.3“
    Kabarett

    Beginn: 21:00 Uhr

    Warmduscherreport Vol 3 – Glanzstücke und Lieblingsszenen aus 45 Jahren
    Erwin Grosche ist ein Clown, ein Philosoph und ein perfekter Reiseführer durchs wilde Absurdistan. Als Großmeister der Wortakrobatik und der schier unmöglichen Pointen überrascht er seit vierzig Jahren sein Publikum. Er bekam alle bedeutenden Kleinkunstpreise und stand auf allen wichtigen deutschsprachigen Bühnen. Manchmal staunt man am Ende, warum diese ganz eigene Sicht der Dinge einem noch nicht selbst eingefallen ist, findet auch noch die schrägste Perspektive ganz normal und wundert sich über nichts mehr.

    Das ist große Wortkunst und im besten Sinne des Wortes Kindertheater für Erwachsene. Nun hat Erwin Grosche noch einmal die Glanzstücke und Lieblingsszenen aus über vierzig Jahren Kabarettgeschichte ausgepackt. Hier kann man sie noch mal erleben: Die Omis mit den neuen Gummistiefeln, der Segen der Entschleunigung, die rockenden Nudeln, das athletische Spannbetttuch, die letzten Raucher, die NIVEA-Huldigungen, den schönste Tag des Lebens und der Frage ob man dem Glück noch viel näher sein kann. Das Kleine wird bei ihm ganz groß. Und das Große klein. Auf diese Weise verteilt er die Proportionen der Welt neu. Und schließlich steht ein riesiger Erwin Grosche auf der Bühne. Oft sind es Gegenstände des Alltags, die er heranzitiert, um das Leben schöner zu machen. Es ist die gottvertrauende Naivität, es ist die Schwäche des Kindes, aus der heraus Grosche die Kraft seiner Nummern entwickelt. Hier wird sanft und subtil gestreichelt. Es macht glücklich ihm dabei zuzuschauen. Er rührt an, er bringt zum Lachen, zum Nachdenken – und all das auf eine wunderbar leichte Art. Der Frühsport nach Getreidesorten, die stöhnende Kaffeemaschine, die Peter Sloterdijk Entspannungstasche.

    Grosches Experimentierlust kennt keine Grenzen. Gucken Sie sich diesen Mann an, solange es geht. Wer weiß. Er ist ein echter Abenteurer der inneren Welten. Eines Tages könnte er in ihnen verschwinden und nicht wiederkommen.

    RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

    Eintrittspreis: 18,- €

    • Konticket
    • Lippische Landeszeitung
    • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
    • Ticket Direkt
    • Tourist Information Bielefeld

    Samstag, 05. Januar 2019
    Philipp Weber - "Weber N°5: Ich liebe ihn!"
    Kabarett

    Beginn: 21:00 Uhr

    Wie heißt es so schön: Der Mensch kauft Dinge, die er nicht braucht, um Leute zu beeindrucken, die er nicht mag. Und da ist was dran. Viele Produkte ärgern mich schon, da habe ich noch nicht einmal bezahlt. Die Frage ist, warum machen wir da mit?
    Die Antwort ist ganz einfach: Marketing. Marketing vernebelt den Verstand des Menschen und regt seine wichtigsten Sinne an: den Blödsinn, den Wahnsinn und den Irrsinn. Und alle machen mit. Denn egal, ob Politiker oder Manager, ob AfD oder ADAC, ob Terrorist oder der eigene Lebenspartner, alle wollen uns ständig irgendetwas andrehen: eine Weltanschauung, eine Wahrheit, einen Lebensstil, eine Diät oder noch ein Kind. Dabei werden ziemlich miese Tricks ausgepackt, ohne dass wir es merken. Und die Frage ist natürlich: Wer schützt uns davor? Ganz klar: Philipp Weber. Sein neues Kabarettprogramm „WEBER N°5: Ich liebe ihn!“ ist ein feuriger Schutzwall gegen jegliche Versuche der Manipulation. Eine heitere Gebrauchsanweisung für den freien Willen. Selbstverständlich wie immer webermäßig lustig. Frei nach Immanuel Kant: „Habe den Mut dich deines Zwerchfells zu bedienen!“

    RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

    Eintrittspreis: 18,- €

    • Konticket
    • Lippische Landeszeitung
    • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
    • Ticket Direkt
    • Tourist Information Bielefeld

    Samstag, 12. Januar 2019
    Andy Strauß - Solo
    Poetry Slam

    Beginn: 21:00 Uhr

    Der gebürtige Ostfriese und Wahlbeheimatete Hamburger Andy Strauß hat seit 2006 nahezu jede Bühne der Republik geentert. Ob als gefeierter Poetry Slammer (in dieser Kategorie war er mal Landesmeister von NRW), Schriftsteller (denn er hat bisher 10 Bücher veröffentlicht), als Schauspieler oder dubioser Musiker, der Mann hat alles mal gemacht. Seit 2017 arbeitet der Vollzeitprofi-Chaot auf Teilzeit als Moderator beim Internetfernsehsender Rocket Beans TV, der direkt darauf den deutschen Fernsehpreis gewann. Ein Zufall? Ja! Aber trotzdem liest es sich in einer Biografie ganz gut. Was Strauß macht, tut er mit Herzblut, wovon er eine ganze Menge zu haben scheint.

    RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

    Eintrittspreis: 17,- €

    • Konticket
    • Lippische Landeszeitung
    • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
    • Ticket Direkt
    • Tourist Information Bielefeld

    Mittwoch, 16. Januar 2019
    Nightwash
    Comedy

    Beginn: 20:30 Uhr

    Nightwash ist Kult. Nightwash ist super. Nightwash kommt eigentlich aus einem Waschsalon, macht aber manchmal auch Ausflüge. Und eben auch regelmäßig ins Zweischlingen! Ein Moderator, drei Comedians und los geht eine rasante Achterbahnfahrt durch alles was man sich im Comedybereich vorstellen oder auch nicht vorstellen kann. Und nie ist man sich so ganz sicher, wer diesmal auf der Bühne steht. Überraschungen sind da programmiert. Immer wieder neu, immer spannend und oft ausverkauft. Also Karten im Vorverkauf sichern!

    Eintrittspreis: 21,- €

    • Konticket
    • Lippische Landeszeitung
    • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
    • Ticket Direkt
    • Tourist Information Bielefeld

    Samstag, 19. Januar 2019
    Big Balls
    AC/DC Tribute

    Beginn: 21:00 Uhr

    Big Balls zählen seit Jahren zu den besten AC/DC Tribute Bands Deutschlands. Das liegt zum einen an der unglaublich gut eingespielten Band und zum anderen an der Stimme von Sänger Chicken, die dem Original Bon Scott sehr, sehr nahe kommt.

    Hier wird ehrlich gerockt und gefeiert. Diese Band liebt den direkten Sound ihrer australischen Idole und bringt die Musik von AC/DC ungefiltert und authentisch auf die Bühne.

    Eine zielsichere Songauswahl, von den Klassikern bis hin zu "Rock´n´Roll Train", sorgt für Begeisterung beim Publikum und vor allem auch bei der Band. Und diese Begeisterung merkt man. Immer frisch, immer mit Power und selten unter 3 Stunden.

    Das ist mehr als nur ehrliches Handwerk. Das ist pure Begeisterung. Das ist ansteckend.

    Also: Let there be Rock!

    RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20:30 UHR ZURÜCKGELEGT!

    Eintrittspreis: 16,- €

    • Eventim
    • Konticket
    • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
    • Tourist Information Bielefeld

    Samstag, 02. Februar 2019
    Markus Barth - "Haha...Moment, was?"
    Kabarett

    Beginn: 21:00 Uhr

    Ein halbes Jahr war Markus Barth auf Reisen und seit er zurück ist, besteht sein Leben fast ausschließlich aus „Haha... Moment, was?“-Situationen. „Haha... Moment, was?“ - das ist diese Millisekunde zwischen spontanem Lachen und „Oh verdammt, die meinen das ernst!“. Zwischen „Du verarschst mich doch!“ und „Hui, du machst das aber hartnäckig!“. Zwischen „Weißte, was ich gerade verstanden habe?“ und „Ach, das hast du wirklich gesagt?“. Kurz: Die Momente, in denen dir schlagartig klar wird, dass die globale Kaffeetafel bisweilen gehörig einen an der Waffel hat. Und diese Momente sind überall: Im Supermarkt und in der Politik, in der Religion und an der Wursttheke, in der U-Bahn und in Veronika Ferres-Tweets. Markus Barth zeigt in seinem neuen Stand-up Programm den einzig sinnvollen Umgang mit akutem Weltenwahnsinn auf: Lachen, wundern, wieder lachen. Hilft doch alles nix. Natürlich kann man das Leben bierernst nehmen. Aber wer bei Bier ernst bleibt, hat ja wohl überhaupt nichts verstanden.

    RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

    Eintrittspreis: 18,- €